Aktuelles aus der NUA

Obstbaumwart/in neuer Kurs startet in NRW

Grund- und Aufbaukurs (Zertifikatskurs) zum Obstbaumwart / zur Obstbaumwartin

Streuobstwiese
Streuobstwiese © Uli Geyer - stock.adobe.com

Streuobstwiesen haben eine besondere Bedeutung für den Erhalt der Artenvielfalt und stellen ein traditionelles Kulturgut dar. Doch Streuobstbestände sind stark gefährdet. Die Bestände nehmen rapide ab.

Einer der Hauptgründe dafür ist die unzureichende Pflege von Obstbaumwiesen.

 

Um diesem Trend entgegenzuwirken und Streuobstwiesen zu erhalten, hat der Naturschutzbund NRW (NABU) im Projekt „Netzwerk Streuobstwiesenschutz.NRW“ gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer NRW (LWK) und der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) eine Weiterbildung zum Obstbaumwart / zur Obstbaumwartin konzipiert.

Der Grundlehrgang Obstbaumwart / zur Obstbaumwartin beschreitet als „Pilotlehrgang“ neue Wege zur Vermittlung von weitreichenden Fertigkeiten und Kenntnissen. Erstmals wird in NRW in einem 15-tägigen Lehrgang in mehreren Blockterminen das Wissen über Streuobstwisen zusammenhängend vermittelt.

Ein Aufbaulehrgang (Zertifikatslehrgang) kann optional im Anschluss belegt werden. Der Aufbaulehrgang endet mit der Prüfung zum /zur LWK-Zertifizierten Obstbaumwart/in.

Der hohe Standard des Kurses wird erreicht durch:

  • die praxisgerechte Umsetzung des erlernten Wissens
  • ein qualifiziertes Team von erfahrenen Referentinnen und Referenten
  • eine vertiefte Wissensvermittlung aus langjährigem Erfahrungsschatz
  • einen hohen Praxisanteil

 

Zielgruppe:

Gärtner*innen unterschiedlicher Fachrichtungen, Landwirt*innen, Mitarbeitende von Kommunen, Kreisen und Biologischen Stationen und Landschaftspflegeverbänden, ehrenamtlich Aktive im Naturschutz

 

Voraussetzungen:

Vorkenntnisse im Bereich der Landschaftspflege und insbesondere Obstwiesenschutz sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme am Grundkurs.

 

Auszüge aus dem Modulplan:

Modul I: Einführung, Neuanlage, Naturschutz

Modul II: Jungbaumschnitt (Grundlagen)

Modul III: Altbaumschnitt (Grundlagen)

Modul IV: Veredelung, Ökologie, Naturschutz, Pflanzenschutz

 

zum detaillierten Modulplan

 

Anmeldung und weitere Infos über die LWK

 

Bitte beachten Sie, dass zusätzlich zur Anmeldung ein Motivationsschreiben verlangt wird.