Aktuelles aus der NUA

31 außerschulische Bildungseinrichtungen mit BNE-Zertifikat

Die BNE-Agentur in der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) und der Gütesiegelverbund
Weiterbildung zeichnen sechs weitere Einrichtungen in NRW aus.


„Die Zertifizierung für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) etabliert sich in der
nordrheinwestfälischen Bildungslandschaft.“ Das erklärte jetzt die Agentur Bildung für nachhaltige
Entwicklung NRW (BNE-Agentur NRW) in der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW, nach der
Auszeichnung von weiteren sechs außerschulischen Bildungseinrichtungen mit dem BNE-Zertifikat.
31 außerschulische Lernorte in Nordrhein-Westfalen tragen nun das BNE-Gütesiegel.


Das Ziel von BNE ist es, Menschen jeden Alters zu zukunftsfähigem Denken und Handeln zu
befähigen. Sie ermöglicht jedem Einzelnen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu
verstehen und verantwortungsvolle, nachhaltige Entscheidungen zu treffen.


Der BNE-Zertifizierungsprozess ist ein Angebot an alle Bildungseinrichtungen der außerschulischen
Bildungs- und Weiterbildungsarbeit in Nordrhein-Westfalen für eine fachlich begleitete
Selbstreflexion und Weiterentwicklung der gesamten Einrichtung. Das Zertifikat steht für die Qualität
der BNE-Arbeit und macht diese für die Öffentlichkeit sichtbar.


Die zertifizierten Bildungseinrichtungen bieten vielfältige Angebote in den Bereichen Umweltbildung,
Globales Lernen oder politische Bildung. Dieses breite Spektrum findet man auch bei den neu
zertifizierten Einrichtungen:


Die NABU-Münsterland gGmbH am Rande von Münster ist Teil des BNE-Regionalzentrums Münster
und fördert mit vielfältigen Bildungsprogrammen für Menschen jeden Alters das Bewusstsein für
Natur und Nachhaltigkeit.


Die NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof in Detmold, ebenfalls BNE-Regionalzentrum, bietet
mit dem Schwerpunkt BNE und Umweltbildung in einem Naturgarten, einem nach Permakultur Prinzipien angelegten Waldgarten sowie dem 25 ha großen Gelände viele Möglichkeiten der
Naturerfahrung.


Das BUND Bildungszentrum Marienhof in Hagen bietet in einer abwechslungsreichen
Naturlandschaft mit Wald, Natur-Erlebnisgarten, Bach und Streuobstwiese neben BNE auch
klassische Angebote aus dem Bereich Umweltbildung und Naturerlebnis.


Im BNE-Regionalzentrum und Naturschutzzentrum Arche Noah in Menden machen Besucherinnen
und Besucher praktische und unmittelbaren Naturerfahrungen in einem Gelände mit
unterschiedlichsten Biotopen und kommen der Natur in allen Facetten und ihrer Bedeutung für das
gesellschaftliche Zusammenleben näher.


Der Lernbauernhof Schulte-Tigges in Dortmund setzt als Mitmachbauernhof und dem Konzept der
Solidarischen Landwirtschaft seine Schwerpunkte rund um Landwirtschaft, Ernährung, Natur,
Umwelt und Konsum. Die Angebote fördern und stärken in diesem authentischen Umfeld spielerisch
und erlebnisreich Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen im Sinne einer BNE.


Darüber hinaus hat der Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V. als anerkannte BNEZertifizierungsstelle
des Landes NRW im Dezember 2020 das BNE-Zertifikat an die Bildungsstätte
Einschlingen in Bielefeld
vergeben, die sich mit ihren Bildungsangeboten sowohl an Berufskollegs,
Schulen, Organisationen und Teams wendet als auch personenbezogene Veranstaltungen im
Bereich Berufs-, Musik- und Gesundheitsbildung anbietet.


Neben den neu zertifizierten Einrichtungen hat Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit
e.V. / bezev e.V.
die Bestätigung erhalten, das BNE-Zertifikat für weitere drei Jahre zu führen. Die
Einrichtung hat die Qualität ihrer BNE-Bildungsarbeit weiterentwickelt und erneut nachgewiesen.


Die BNE-Zertifizierungsstelle, angesiedelt in der BNE-Agentur in der Natur- und Umweltschutz-
Akademie NRW (NUA), koordiniert und begleitet derzeit eine Vielzahl von weiteren Einrichtungen
durch den (Re-) Zertifizierungsprozess, so dass der BNE-Fachbeirat im Laufe dieses Jahres über
weitere Vergaben des BNE-Zertifikats entscheiden wird.

Folgende Bildungseinrichtungen tragen aktuell das BNE-Zertifikat:

  • Abenteuer Lernen e.V. (Bonn)
  • Allerweltshaus Köln (Köln)
  • Bergische Agentur für Kulturlandschaft (Nümbrecht, Oberbergischer Kreis)
  • Bergische Waldschule (Engelskirchen, Oberbergischer Kreis)
  • Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. – bezev e.V. (Essen)
  • Bildungsstätte Einschlingen (Bielefeld)
  • Bildungswerk "Bürger in Gesellschaft und Staat“ (Möhnesee, Kreis Soest)
  • BUND Bildungszentrum Marienhof (Hagen)
  • DIE HEGGE - Christliches Bildungswerk (Willebadessen, Kreis Höxter)
  • Förderverein Klimakommune Saerbeck (Kreis Steinfurt)
  • Heimvolkshochschule "Heinrich Lübke" (Möhnesee, Kreis Soest)
  • Institut für Kirche und Gesellschaft der Ev. Kirche von Westfalen (Schwerte, Kreis Unna)
  • Landschaftsinformationszentrum Wasser und Wald Möhnesee e.V. (Liz) (Möhnesee, Kreis Soest)
  • Lernbauernhof Schulte-Tigges (Dortmund)
  • Das Grüne Klassenzimmer im Maximilianpark Hamm GmbH (Hamm)
  • NABU Lehmdorf (Steinfurt, Kreis Steinfurt)
  • NABU Münsterland gGmbH (Münster)
  • NABU Natur-Infozentrum Senne im Prinzenpalais (Bad Lippspringe, Kreis Paderborn)
  • NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof (Detmold)
  • NaturGut Ophoven (Leverkusen)
  • Naturparkzentrum Gymnicher Mühle (Erftstadt, Rhein-Erft-Kreis)
  • Naturparkzentrum Himmeroder Hof (Rheinbach, Rhein-Sieg-Kreis)
  • Naturschutzzentrum Arche Noah (Menden)
  • Querwaldein e.V. (Köln)
  • Schokoladenmuseum Köln GmbH (Köln)
  • Schule Natur im Grugapark Essen (Essen)
  • Umwelt- und Naturparkzentrum Friesheimer Busch (Erftstadt, Rhein-Erft-Kreis)
  • Veex erfahrungsorientiertes Lehren und Lernen e.V. (Hagen)
  • Wahrsmannshof - Natur- und Umweltbildung am Reeser Meer gGmbH (Rees, Kreis Kleve)
  • Waldinformationszentrum Steinhaus (Bergisch Gladbach, Rheinisch-Bergischer Kreis)
  • Waldpädagogisches Zentrum Burgholz (Wuppertal)

Weitere Informationen: