Aktuelles

Freitag, 22. Juli 2016

Dokumentation Fachtag „Gemeinsam Gärtnern – die neue Gartenbewegung in NRW“

Markt der Möglichkeiten mit Menschen in Gesprächen, Pflanzen, Behältnissen und Utensilien zum Gärtnern im Foyer des Wissenschaftsparks in Gelsenkirchen. Foto: A. Niemeyer (NUA)

Am 1. Juni 2016 hatten das NRW-Umweltministerium und die Natur- und Umweltschutz-Akademie des Landes NRW (NUA) in den Wissenschaftspark in Gelsenkirchen eingeladen. Mit rund 200 interessierten und engagierten Menschen war es ein bunter und lebendiger Tag mit vielen Informationen und Möglichkeiten...weiterlesen…

Dienstag, 19. Juli 2016

Internationale Fachtagung zum Schutz der Knoblauchkröte in Teilen des Münsterlandes am 9. / 10. September in Münster

Knoblauchkröte. Foto: A. Geiger

Die Knoblauchkröte ist  als seltenste Amphibienart in NRW vom Aussterben bedroht und gilt in Deutschland als „gefährdet“. Durch die Europäische FFH Richtlinie sollen ihre Lebensräume erhalten und geschützt werden. Gleichwohl ist ihr Bestandstrend regional und überregional negativ. Damit...weiterlesen…

Dienstag, 19. Juli 2016

Ergebnisse der Fachtagung "Grünlandperspektiven in Nordrhein-Westfalen"

Fachdiskussion - Teilnehmende der Exkursion in die Stromtalwiesen im Zonser Grind. (Quelle: E.Pier, NUA)

Nach Abschluss der dreijährigen landesweiten Grünlandkartierung fand am 2. und 3. Juni 2016 die Tagung "Grünlandperspektiven in Nordrhein-Westfalen - Bedeutung, Gefährdung, Entwicklung, Maßnahmen" auf Burg Friedestrom in Dormagen-Zons statt. Die Erhaltung artenreichen Grünlands ist ein...weiterlesen…

Dienstag, 12. Juli 2016

Der Wolf unterwegs in NRW - NUA-Tagung am 21. September 2016

Wolfsrudel. Foto: G. Hein

Der Wolf ist unterwegs in NRW. Gleich mehrfach wurden in den vergangenen Monaten in Nordrhein-Westfalen Wölfe bestätigt – konkret in den Kreisen Lippe, Paderborn, Gütersloh, Warendorf und Wesel. Bei Barntrup und wurden Nutztiere von einem Jungwolf gerissen, der anschließend über Rösrath...weiterlesen…

Dienstag, 05. Juli 2016

Fortbildung „Interkulturelle Kompetenz trifft Umweltbildung“ am 7. September 2016 in Arnsberg

Vertrauen aufbauen in Gruppen mit Menschen unterschiedlicher Herkunft kann eine Herausforderung sein, ist aber machbar. Foto: NUA-Archiv

Die Flüchtlingszuwanderung der vergangenen Monate machen die Themen Orientierung und Integration von Flüchtlingen in Deutschland auch zu einer großen Herausforderung für Menschen, die als Lehrende, sei es in der Schule oder in der Umweltbildung, tätig sind. Ziel dieser Fortbildung ist es...weiterlesen…

Dienstag, 05. Juli 2016

Neue Ausstellung „Mehr Platz für Spatz & Co“ soll Gebäudebrütern helfen

Blick in die Ausstellung. Foto: NUA

Dörfer und Städte sind nicht nur Lebensraum für Menschen. Auch viele Tier- und Pflanzenarten haben sich als „Kulturfolger“ an das Leben in und an Gebäuden angepasst. Zu den gebäudebrütenden Tierarten zählen beispielsweise Haussperling, Mauersegler und viele Fledermausarten. Im Zuge der notwendigen...weiterlesen…

Donnerstag, 23. Juni 2016

Fachtagung: Lebendige Gewässer - Sohle, Ufer, Aue vom 29. - 30.09.2016 in Coesfeld

Fluss mit Uferabbruch. Foto: Dr. Günther Bockwinkel

Die Verbesserung des ökologischen Zustands von Fließgewässern stützt sich in erster Linie auf Maßnahmen zur Neuausrichtung der vorgegeben hydromorphologischen Rahmenbedingungen. Der Erkenntnisgewinn aus bereits durchgeführten Renaturierungsmaßnahmen führt zu neuen Ansätzen und Instrumenten, die...weiterlesen…

Donnerstag, 09. Juni 2016

NUA auf der Woche der Umwelt – 12.000 Besucherinnen und Besucher – Jugendliche begeistern mit Umweltengagement

Mitmachaktion "Mit kleinen Schritten zusammen Großes erreichen" am NUA-Stand. Foto: NUA

Unter strahlend blauem Himmel versammelten sich am 7. und 8. Juni knapp 200 ausgewählte Aussteller im Park von Schloss Bellevue in Berlin. Bei der Umweltschau von Bundespräsident Joachim Gauck und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zeigten sie knapp 12.000 Besucherinnen und Besuchern, wie...weiterlesen…