Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW – Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die NUA …

  • ist eine Bildungseinrichtung des Landes Nordrhein-Westfalen zu Themen des Natur-, Umwelt- und Klimaschutzes und einer nachhaltigen Entwicklung.
  • führt Bildungsangebote und Öffentlichkeitsarbeit zum Natur- und Landschaftsschutz sowie Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz durch. Mit der BNE-Agentur ist die NUA die zentrale Stelle in NRW für Bildung für nachhaltige Entwicklung: Natur- und Umweltschutz, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit hängen zusammen und müssen zusammen gedacht werden. Sie sind die Anliegen, die die NUA aktiv durch zeitgemäße Bildungsangebote fördert.
  • arbeitet in einem bundesweit einzigartigen Kooperationsmodell des Landes NRW (Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz - MULNV, Ministerium für Schule und Bildung - MSB) und der anerkannten Natur- und Umweltschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz und Umwelt
  • (LNU), Naturschutzbund Deutschland (NABU) und Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), bildet damit eine Schnittstelle zwischen Verwaltung und unterschiedliche gesellschaftlicher Gruppen.
  • richtet Foren für die gesellschaftliche Diskussion aus und übernimmt Transferfunktion zwischen den verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen und den Zielgruppen der NUA.
  • kooperiert mit überregionalen, bundesweiten oder internationalen Partnerinnen und Partnern.
  • ist Initiatorin, Förderin und Zertifizierungsstelle für sowohl beruflich als auch zivilgesellschaftlich bedeutende Prädikate, Weiterbildungsformate und Auszeichnungen.

Leitlinien der NUA