Berichte von Veranstaltungen der NUA

Fledermäuse an und in Gebäuden

"Fledermäuse an und in Gebäuden - Eine Fortbildung für Architekten und Planer" fand am 20. Februar in der NUA statt. Die Veranstaltung war frühzeitig ausgebucht, der Saal mit 100 Teilnehmenden bis auf den letzten Platz gefüllt. Neben den Fachvorträgen gab es eine Führung rund um das NUA-Gebäude, an dem exemplarisch Fledermausquartiere und weitere Nisthilfen hängen.

Programm

Fledermäuse – unsere unbekannten Nachbarn
Johanna Dahlmann, Biologische Station Mittlere Wupper

Gebäudebewohnende Fledermausarten und ihre potentiellen Quartiere
Ralf Blauscheck, Biologische Station Hagen

Tiere in und an Gebäuden aus artenschutzrechtlicher Sicht –Wann ist was zu tun?
Annette Kehl, Dipl.-Biologin

Die Energetische Gebäudesanierung
Katja Gilges, Architektin, AKNW, Stadt Essen

Wärmedämmung und Artenschutz – ein lösbarer Konflikt
Franco Cassese, Biologische Station/Umweltzentrum Hagen e.V.

Praxisbeispiele aus der ökologischen Baubegleitung
Ines Mogge, Landschaftsagentur Plus GmbH