Veranstaltungshinweise der NUA:

Lebendige Böden im Kreis Recklinghausen: (Ein-) Blick in die Vergangenheit

am 29.10.2021 in Haltern am See

NEUER TERMIN!

Auf dieser Exkursionsveranstaltung stellen wir den engen Bezug zwischen Bodenkunde und Archäologie in den Fokus. Beginnend mit der Besichtigung einer archäologischenAusgrabung in Haltern sehen wir uns anschließend in der Westruper Heide die anthropogene Überprägungeiner Landschaft durch den mittelalterlichen Plaggenabbauan. Zwei Großabgrabungen auf hiesige Sande liefern sowohl Zeugnisse auf eiszeitliche Bodenstrukturen, mittelalterliche Ackerböden als auch die Initialstadien der Bodenentwicklung.

Flyer

Anmeldung