Veranstaltungshinweise der NUA:

Der Fischotter in NRW

am 29. Oktober in Recklinghausen und Exkursion im Münsterland

Der Fischotter war seit Jahrzehnten in NRW ausgestorben, seit einigen Jahren etabliert sich eine Population an Fließgewässern­ im­ westlichen­ Münsterland,­ sporadische­ Nachweise gibt es auch für das Weserbergland.

­ Alle­ Interessierten,­ die­ viel­ an­ Gewässern­ unterwegs­ sind, können in diesem Kompaktseminar mehr über die
Lebensweise, ­Ökologie,­ Gefährdung ­und ­Verbreitung ­des­ Fischotters ­in­ NRW­ sowie­ die­ Meldung­ von Nachweisen­ dieser Art erfahren.­

Am­ Nachmittag­ findet­ eine­ Exkursion­ zu­ Otterlebensräumen­ im­ FFH-Gebiet "Teiche­ in­ der­ Heubachniederung“­ statt.­

Hierbei­ erlernen­ Sie­ das­ Erkennen­ und­ Aufnehmen­ von­ Spuren.

Programm

Anmeldung

Allgemeine Hinweise / Hygienehinweise
Für­ den­ Besuch­ von­ Veranstaltungen­ gelten­ die­ „3­ G“.­
Bitte­ halten ­Sie ­einen ­Impf-,­oder ­einen­ Genesenennachweis, oder ein aktuelles Testergebnis beim Einlass, sowie ihren Ausweis bereit. ­ Bitte­ beachten­ Sie­ außerdem­ die­ Maskenpflicht­ laut­ Coronaschutzverordnung­ und­ die­ am­ Veranstaltungstag­ gültigen Hygienebestimmungen der NUA. ­

Bitte­ haben ­Sie­ Verständnis,­ dass ­sich ­die ­Bestimmungen, ­auch­ sehr ­kurzfristig,­ ändern­ können.