Veranstaltungshinweise der NUA:

Fledermäuse in der Eingriffsplanung

***keine Anmeldung mehr möglich***

am 28. November in Recklinghausen

Gemäß § 44 (1) BNatSchG und Art. 12 der FFH-Richtlinie sind Auswirkungen von Eingriffen auf alle Fleder-mausarten zu berücksichtigen. Durch fortlaufend neue Erkenntnisse aus der Forschung, insbesondere aber auch aus der angewandten Praxis, eröffnen sich moderne Handlungsfelder für die Akteure im Verlauf des Planungs-, Umsetzungs-, Monitoring- und Risikomanagementprozesses.

Fachleute aus Deutschland und den Niederlanden berichten unter anderem von best practice Beispielen und Lösungen zu Beleuchtung, Umprägung von Flugwegen und Quartiersschutz und weiteren Schutzmaßnahmen im Straßenbau.

 

Posterbeiträge

Zur aktiven Gestaltung des Rahmenprogramms und zur ausdrücklich gewünschten Förderung des fachlichen Austausches auch in der kleinen Gruppe freuen wir uns sehr über themenbezogene Posterbeiträge. Bitte halten Sie sich während der Mittagspause für Fragen und Diskussionen an Ihrem Poster auf.
Bitte melden Sie Ihr Poster telefonisch oder per E-Mail bei den Veranstaltern an!

 

Programm