Veranstaltungshinweise der NUA:

Erfahrungsaustausch Mahdgutübertragung

***ausgebucht - Anmeldung nur noch auf Warteliste***

am 29. Oktober in Recklinghausen

In den letzten zehn Jahren hat sich die Übertragung von Mahdgut artenreicher Spenderflächen auf artenarme Flächen, um Grünlandflächen zu optimieren als sinnvoll erwiesen.

Insbesondere bei den Biologischen Stationen liegen inzwischen vielfältige praktische Erfahrungen bei unterschiedlichen Grünlandtypen und Standorten mit der Methode vor. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit diese Erfahrungen intensiv auszutauschen. Dabei soll der Fokus auf ganz praktische Aspekte wie Flächenauswahl, Zeitpunkt der Übertragung, Bodenvorbereitung und Maschineneinsatz etc. gelegt werden. Was hat sich bewährt? Welche Fehler sollte man vermeiden?

Die Veranstaltung richtet sich an erfahrene Praktikerinnen und Praktiker aber auch Neueinsteigende in das Thema aus Biologischen Stationen, Naturschutzbehörden, des ehrenamtlichen Naturschutzes, der Landwirtschaft und aus Planungsbüros.

Programm

Anmeldung