Umweltbildungswerkstatt

Bodenuntersuchungen bei einer Umweltbildungsveranstaltung im Wald. Foto: A. Mense, NUA

Einmal jährlich findet in der Woche vor oder nach Karneval die Umweltbildungswerkstatt an wechselnden Orten in NRW statt. Sie wird ausgerichtet von der NUA und der Arbeitsgemeinschaft Natur und Umweltbildung (ANU) und widmet sich jeweils einem Schwerpunkthema aus der Umweltbildungsarbeit, das theoretisch und praktisch erarbeitet wird. Daneben bleibt genügend Zeit zum Austausch.

Zur Teilnahme eingeladen sind sowohl alle schon lange in der Bildung für nachhaltige Entwicklung Aktiven als auch alle Neueinsteiger.

Am Abend des ersten Tages findet immer die Mitgliederversammlung der LANUV NRW statt.

Ansprechperson

Name
Funktion
Kontakt
Foto
Gisela Lamkowsky
Dipl.-Ing. Raumplanung,
Fundraiserin (FA) und Zertifizierte Waldpädagogin
BNE-Agentur / Netzwerkkoordination, BNE-Zertifizierung
Gisela Lamkowsky