Bildungsprogramm 2023 | Veranstaltungsinformationen

Zur Übersicht des NUA-Bildungsprogramms

Jahrestreffen des Landesfachausschusses LFA Amphibien- und Reptilienschutz im NABU NRW

Nummer: 025-23
Anmeldung bei Anbieter:in

05.02.2023 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

, Eitorf

Nummer: 025-23
Anmeldung bei Anbieter:in

Den Schwerpunkt des Jahrestreffens bilden Vorträge und Diskussionen zu aktuellen Themen des Amphibien- und Reptilienschutzes in NRW. Im Anschluss werden die Arbeit des LFA, konkrete Gefährdungen der Herpetofauna und Projekte erläutert und besprochen.

Den Schwerpunkt des Jahrestreffens bilden Vorträge und Diskussionen zu aktuellen Themen des Amphibien- und Reptilienschutzes in NRW. Im Anschluss werden die Arbeit des LFA, konkrete Gefährdungen der Herpetofauna und Projekte erläutert und besprochen.

Zielgruppe:

Personen, die sich haupt -oder ehrenamtlich im Amphibien- und Reptilienschutz engagieren sowie an den beiden Artengruppen interessierte Laien.

Grünes Männchen der Zauneidechse sonnt sich auf einem Stück Holz

Männchen der Zauneidechse
© Monika Hachtel

Ausrichtende / Mitausrichtende Organisation
LFA Amphibien- und Reptilienschutz im NABU NRW

Veranstaltungsort
Biologische Station im Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Robert-Rösgen-Platz 1
53783 Eitorf

Teilnahmekosten
15 €

Anmelden
NABU NRW
Völklinger Str. 7-9
40219 Düsseldorf
Tel. 0211 15 92 51-0
Fax 0211 15 92 51-15
info@NABU-NRW.de

Anmeldefrist
30.01.2023

▼ Erklärungen: Farben, Label, Veranstaltungsstatus

Veranstaltungsstatus: Anmeldung ausgebucht Fremdausrichter Storno

Um Ihnen die Orientierung und das Auffinden einzelner Veranstaltungen zu erleichtern, werden Zusatzinformationen durch entsprechende Labels gekennzeichnet. Dabei bedeutet

Zurück nach oben ˄