NUA.NRW Bildungsprogramm Veranstaltung

zur Übersicht des NUA.NRW Bildungsprogramms

Dialogreihe „Zielkonflikte in urbanen Gebieten aus Sicht des Immissionsschutzes“

Nummer: 349-22
Anmeldung

15.06.2022 von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

, online

Nummer: 349-22
Anmeldung


© MULNV

Programm
Insbesondere in innerstädtischen Gebieten rücken die verschiedenen Funktionen Wohnen, Arbeiten und Freizeit immer näher aneinander heran. Die Ziele und Interessenlagen sind dabei sehr unterschiedlich. Auch bei der Fortsetzung der Dialogreihe „Zielkonflikte in innerstädtischen Quartieren aus Sicht des Immissionsschutzes“ wird der Umgang mit Konflikten im Kontext der urbanen Verdichtung in Bezug auf die Nutzungsansprüche „Wohnen – Freizeit – Arbeit“ und dem Ziel gesunder Lebensverhältnisse wieder im Mittelpunkt stehen. Der Dialog zu den bisherigen Themen „Lärm: Freizeit-, Sport-, Gewerbelärm“ und „Anlagensicherheit: Abstände zwischen Industrie/Störfallbetriebsbereichen und Wohnen“ wird fortgeführt. Dazu werden neue Themenschwerpunkten aufgegriffen.

Ausrichter
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
Emilie-Preyer-Platz 1, 40479 Düsseldorf
 
Natur- und Umweltschutz Akademie NRW
Siemensstr. 5
45659 Recklinghausen

Veranstaltungsort
online

Leitung
Bernd Stracke, NUA, Tel. 02361 305-3246, E-Mail bernd.stracke@nua.nrw.de

Leitung 2
Dr. Sylke Termath
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
Emilie-Preyer-Platz 1, 40479 Düsseldorf

Anmeldung bei
NUA

Anmeldeschluss
08.06.2022

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Zur Anmeldung