NUA.NRW Bildungsprogramm Veranstaltung

zur Übersicht des NUA.NRW Bildungsprogramms

Zum Stellenwert des Waldes in den Klimaanpassungskonzepten der Kommunen

Nummer: 261-22
Fremdausrichter

30.08.2022 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

, Gelsenkirchen

Nummer: 261-22
Fremdausrichter
Sturmschäden mit Hitze- und Dürresommer 2018 sowie anhaltende Trockenheit in 2019 und 2020 haben den Großstadtwäldern extrem zugesetzt. Wie ist der aktuelle Vitalitätszustand zu beurteilen und welchen Stellenwert hat der Wald in den Klimaanpassungskonzepten der Kommunen?
Waldschäden

Waldschäden
© Gerhard Naendrup

Ausrichter
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband NRW e.V. (Ripshorster Str. 306, 46117 Oberhausen) mit dem Regionalforstamt Ruhrgebiet (Brößweg 40, 45897 Gelsenkirchen)

Leitung
Gerhard Naendrup, SDW/NRW

Anmeldung bei
SDW/NRW, Ripshorster Str. 306, 46117 Oberhausen, info@sdw-nrw.de; www.sdw-nrw.de

Anmeldeschluss
15.08.2022

Teilnahmegebühr
15 €