Hinweis: Technische Probleme bei der Online-Anmeldung

 

Derzeit treten leider technische Probleme bei der Online-Anmeldung auf.

Zur Zeit ist daher keine Online-Anmeldung möglich!

 

Wenn Sie sich dennoch für eine Veranstaltung anmelden möchten, können Sie das ganz einfach per E-Mail machen.

Melden Sie sich per E-Mail unter Angabe der Veranstaltungsnummer und mit vollständiger Anschrift unter anmeldungen@nua.nrw.de an.

 

Alle Informationen zu den angebotenen Veranstaltungen finden Sie aber weiterhin auf dieser Seite.

 

Bildungsprogramm 2022 | Veranstaltungsinformationen

Zur Übersicht des NUA-Bildungsprogramms

Gewässer im Klimawandel - Abschlussveranstaltung

Nummer: 260-22
Storno

13.12.2022 von 09:30 Uhr bis 13:30 Uhr

, Online

Nummer: 260-22
Storno
Das Thema anthropogener Klimawandel mitsamt seinen Folgen hat mittlerweile seinen Weg in die öffentliche Diskussion gefunden. Maßnahmen zur Reduzierung schädlicher Emissionen sowie mögliche Anpassungsmaßnahmen werden in vielen gesellschaftlichen Bereichen erarbeitet und durchgeführt.
 
Wie sieht es aber speziell im Bereich unserer Gewässer aus? Welche Auswirkungen haben die Veränderungen des Klimas auf die Qualität unserer Fließ- und Stehgewässer? (Wie) müssen wir entgegensteuern?
 
Die Veranstaltung dient in erster Linie dazu, aktuelle wissenschaftliche Forschungsergebnisse und Beobachtungen aus der Praxis vorzustellen und den Handlungsbedarf sowie Handlungsmöglichkeiten von Politik und der im Gewässerschutz aktiven Akteure zu diskutieren.
 
Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe:
https://www.nua.nrw.de/themen/umwelt-und-ressourcenschutz/wasser-und-gewaesserschutz/veranstaltungsreihe-gewaesser-im-klimawandel/
Seitenarm Bislich

Seitenarm Bislich © Thomas Chrobock

Ausrichter
NUA

Veranstaltungsort
online

Leitung
Eva Pier, NUA

Fachliche Fragen
Eva Pier, Tel. 02361 305-3316, E-Mail eva.pier@nua.nrw.de

Organisatorische Fragen
Benjamin Doll, Tel. 02361 305-3022, E-Mail benjamin.doll@nua.nrw.de

Anmeldung bei
NUA

Anmeldeschluss
08.12.2022

Teilnahmegebühr
15 €

Zurück nach oben ˄