NUA.NRW Bildungsprogramm Veranstaltung

zur Übersicht des NUA.NRW Bildungsprogramms

Von der Wildkräuter- und Blütenküche bis zum Destillieren von Rosenblütenwasser

Nummer: 135-22
Fremdausrichter

27.05.2022 um 18:30 Uhr - 29.05.2022 um 14:30 Uhr

, Detmold

Nummer: 135-22
Fremdausrichter
Vitalstoffreiche frisch gesammelte „wilde Kost“ wird an diesem Wochenende Grundlage jeder Mahlzeit sein. Beim gemeinsamen Zubereiten lernen wir geschickte und raffinierte Kräuter-, Knospen- und Blütenkreationen. Wir beginnen jeden Morgen mit Kräutersammeln für unseren grünen Frühstücks-Smoothie. Samstag geht es auf große Wildkräuter- und Blütentour, auf der gezielt die Artenkenntnis vertieft wird und für das abendliche Wald- und Wiesen-Menü gesammelt wird. Am Sonntag beschäftigen wir uns intensiv mit der Rose. Im Terrassengarten blühen die unterschiedlichsten Rosensträucher und verströmen ihre Düfte. Rosenblüten duften morgens früh am stärksten, so dass wir am frühen Morgen mit Rosenblütensammeln beginnen. In einfacher Topfdestillation stellen wir ein naturreines Rosenblütenwasser her.
Blütenseminar

Blütenseminar
© Sieglinde Fink

Ausrichter
NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof

Leitung
Diplom-Biologin Sieglinde Fink

Kontakt (extern)
NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof Hahnbruchweg 5 32760 Detmold Tel. 05231 9810392 anmeldung@rolfscher-hof.de

Anmeldung bei
NABU Umweltbildungsstätte Rolfscher Hof Hahnbruchweg 5 32760 Detmold Tel. 05231 9810392 anmeldung@rolfscher-hof.de

Anmeldeschluss
20.05.2022

Teilnahmegebühr
195 € inkl. sämtlicher Mahlzeiten mit Lebensmitteln aus Ökologischem Landbau (Freundschaftspreis bei Anmeldung von 2 Personen gleichzeitig: 170 € pro Person)