NUA.NRW Bildungsprogramm Veranstaltung

zur Übersicht des NUA.NRW Bildungsprogramms

Eulenschutz im Ballungsraum Köln & Bonn

Nummer: 100-22
Fremdausrichter

25.05.2022 von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

, Köln

Nummer: 100-22
Fremdausrichter
In der größten Stadt in NRW, in Köln, läuft seit vielen Jahren ein Projekt zum Eulenschutz, mit Schwerpunkten bei Steinkauz und Schleiereule. In der Tagung werden die bisherigen Erfahrungen dargestellt, u.a. zu Erfassungen, Nisthilfen, Kooperationen (z.B. mit Landnutzern und Kirchen), Bürgerbeteiligung, Öffentlichkeitsarbeit und Akzeptanz in der Bevölkerung.
Die Tagung gliedert sich in einen Vortragsteil (vormittags) und eine Exkursion (nachmittags).

Die Zielgruppen sind:
- ehrenamtliche und amtliche Naturschützende, die Eulenschutz (insb. in städtischen Bereichen) planen
- ehrenamtliche und amtliche Naturschützende, die bereits Eulenschutz durchführen (zwecks Erfahrungsaustausch)
Steinkauz

Steinkauz
© Anne-Marie Kölbach

Ausrichter
NABU Stadtverband Köln, Luxemburger Str. 295, 50939 Köln
NABU-Naturschutzstation Leverkusen-Köln, Friedrich-Ebert-Str. 49, 50996 Köln

Leitung
NABU Stadtverband Köln

Kontakt (extern)
NABU Stadtverband Köln
Luxemburger Str. 295
50939 Köln
GS@NABU-koeln.de
www.nabu-koeln.de 

Anmeldung bei
Anmeldung: GS@NABU-koeln.de
Homepage: https://www.nabu-koeln.de

Anmeldeschluss
30.04.2022

Teilnahmegebühr
20 € inkl. Mittagessen & Getränke