NUA.NRW Bildungsprogramm Veranstaltung

zur Übersicht des NUA.NRW Bildungsprogramms

Tiere in der Kita - auf Augenhöhe mit Hühnern, Bienen & Co

Nummer: 027-22
ausgebucht

31.05.2022 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

, Bielefeld

Nummer: 027-22
ausgebucht
Wo wohnt das Huhn? Wo kommt der Honig her? Kann ich mit einem Schaf befreundet sein? Kleine Kinder haben viele Fragen zu Tieren und oft einen besonderen Draht zu ihnen. Sie sind neugierig, möchten Kontakt aufnehmen und mehr über Tiere in ihrer Umgebung wissen. Viele Tiere haben eine besondere Bedeutung für die kindliche Entwicklung. Zugleich sorgen Begegnungen mit manchen Tieren wie Bienen, für Unbehagen. Ob im Alltag oder in Projekten, in der Kita lassen sich tierische Begegnungen schaffen. So kann die Basis für einen respektvollen Umgang mit Tieren gelegt werden. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, Tiere in die Kita-Arbeit einzubeziehen. Dazu tagen wir in einer Kita, die Bienen und Hühner hält.
Begegnungen mit Tieren in der Kita

Begegnungen mit Tieren in der Kita
© Susanne Schubert

Ausrichter
NUA
Innowego - Forum Bildung und Nachhaltigkeit eG, Dr. Axe Stiftung

Leitung
Cathrin Gronenberg, NUA
Susanne Schubert, Innowego - Forum Bildung und Nachhaltigkeit eG

Fachliche Fragen
Cathrin Gronenberg, NUA, Tel. 02361 305-3338, E-Mail cathrin.gronenberg@nua.nrw.de

Organisatorische Fragen
Moritz Gwizdek, NUA, Tel. 02361 305-3026, E-Mail bne-agentur@nua.nrw.de

Anmeldung bei
NUA

Anmeldeschluss
17.05.2022

Teilnahmegebühr
kostenlos, jedoch 15 € Verpflegungspauschale