Bildungsprogramm 2023 | Veranstaltungsinformationen

Zur Übersicht des NUA-Bildungsprogramms

GIS meets Nature - digitale Karten selbst erstellen

Nummer: 315-23
Anmeldung bei Anbieter:in

04.02.2023 von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

, Köln

Nummer: 315-23
Anmeldung bei Anbieter:in

Darstellung digitaler Karten mit dem Geographischen Informationssystemen (GIS):

Mit Geographischen Informationssystemen (GIS) können Erkenntnisse aus Natur und Umwelt in digitalen Karten dargestellt werden. In diesem praxisorientierten Workshop nutzen wir die freie Software QGIS, um die Grundlagen von GIS kennen zu lernen. Wir werten dafür aktuelle Daten aus verschiedenen Kartierprojekten des BUND aus.

Zielgruppe:

Interessenten aus ehrenamtlichen Naturschutz, Ämter, Studierende insbesondere der Geographie, Biologie, computeraffine Menschen auch ohne Vorbildung im GIS, die sich im Naturschutz fortbilden möchten.

Computer-Bildschirm mit einem Praxisbeispiel zu Q-GIS

Dokumentation von Daten zum Naturschutz mit Q-GIS
© Gabriele Falk, BUND Köln

Ausrichtende / Mitausrichtende Organisation
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Kreisgruppe Köln

Veranstaltungsort
Bürgerzentrum Alte Feuerwache
Melchiorstr. 3
50670 Köln

Rückfragen Organisatorisch
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Kreisgruppe Köln
Dr. Raimo Becker-Haumann
buero@bund-koeln.de

Rückfragen Fachlich
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Kreisgruppe Köln
Dr. Raimo Becker-Haumann
buero@bund-koeln.de

Teilnahmekosten
10 €

Anmelden
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Kreisgruppe Köln
Dr. Raimo Becker-Haumann
buero@bund-koeln.de
www.bund-koeln.de/service/kontakt/

Anmeldefrist
26.01.2023

▼ Erklärungen: Farben, Label, Veranstaltungsstatus

Veranstaltungsstatus: Anmeldung ausgebucht Fremdausrichter Storno

Um Ihnen die Orientierung und das Auffinden einzelner Veranstaltungen zu erleichtern, werden Zusatzinformationen durch entsprechende Labels gekennzeichnet. Dabei bedeutet

Zurück nach oben ˄