Aktuelles aus der NUA

Auftaktwanderung zu den Naturerlebniswochen NRW 2019

Der Startschuss für die jährlichen Naturerlebniswochen NRW wird in diesem Jahr im Rhein-Sieg Kreis gegeben. An der Auftaktveranstaltung am 3. Mai im Naafbachtal nehmen Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im NRW-Umweltministerium, Landrat  Sebastian Schuster und LANUV-Präsident Dr. Thomas Delschen teil.

Nach der Begrüßung wird zu einer knapp vier Kilometer langen Wanderung ins Naturschutzgebiet Naafbachtal gestartet. Organisiert und fachkundig begleitet wird die Wanderung von Mitarbeitern der Biologischen Station Kreis Rhein-Sieg, des Aggerverbands und der Kreisverwaltung Rhein-Sieg.

Neben der Vorstellung des reichstrukturierten Bachtalsystems mit den Feuchtgrünlandflächen und Ufergehölzen, werden auch der Vertragsnaturschutz sowie die Umsetzung von Gewässerentwicklungsmaßnahmen zum Thema gemacht.

Die Bürgerinitiative zum Erhalt des Naafbachtals gibt mit dem Thema „Kleinteilige Wiesenpflege“ einen Einblick in ihre Arbeit, denn schließlich sollte vor vielen Jahren eine Trinkwassertalsperre im Naafbachtal gebaut werden.
Wer Lust und Zeit hat, kann an der Wanderung teilnehmen. Start ist um 10:40 Uhr am Treffpunkt Kläranlage Seelscheid, wo die PKWs geparkt werden können.

Programm

Eine Anmeldung ist bis zum 30.04.2019 möglich

Die NUA richtet die Naturerlebniswochen zusammen mit vielen Partnern vom 1. bis zum 31.Mai aus. Landesweit finden mehr als 250 Veranstaltungen statt, bei denen die Teilnehmer neue und vertraute Naturwunder in NRW kennenlernen können. Das komplette Programm findet sich unter www.naturerlebniswochen.nrw.de