Außerschulische Bildung

Gruppenarbeit auf einer Waldlichtung. Foto: Dr. G. Hein
Mit Seilen lässt sich das Thema "Vernetzung" veranschaulichen. Foto: Dr. G. Hein

Außerschulischen Bildungseinrichtungen kommt bei der Umsetzung von landesweiten Bildungszielen eine wesentliche Bedeutung zu. Ihre Arbeit vor Ort zur Bewusstseinsbildung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung und Lebensweise ist gerade im dicht besiedelten, bevölkerungsreichen NRW besonders wichtig.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von außerschulischen Bildungseinrichtungen und Multiplikatoren, die außerhalb der Schulen Aktionen zur Natur- und Umweltbildung bzw. zur Bildung für nachhaltige Entwicklung anbieten, können bei der NUA neue inhaltliche Impulse für ihre Arbeit erhalten und sich über die rechtlichen Rahmenbedingungen informieren.

Ansprechpartnerinnen:

Name
Funktion
Kontakt
Foto
Gisela Lamkowsky
Dipl.-Ing. Raumplanung,
Fundraiserin (FA) und Zertifizierte Waldpädagogin
BNE-Agentur / Netzwerkkoordination, BNE-Zertifizierung