Presseinfo

55 Wildpflanzen im Portrait

Der Wert von Wildpflanzen als wichtiger Bestandteil unseres Naturhaushalts und als geschätzte Heil- oder Gewürzpflanzen gerät mehr und mehr in Vergessenheit. Mit der neuen Broschüre „55 Wildpflanzen im Portrait“ der Natur- und Umweltschutz-Akademie des Landes NRW (NUA) soll diesem Trend entgegen gewirkt werden.

„Ein Holunderbusch im Garten ist so wertvoll wie eine ganze Apotheke“, hieß es früher. Viele Wildpflanzen, die vor 50 Jahren noch an Wegrändern, auf Äckern oder dörflichen Ruderalfluren wuchsen, sind aber heute aus unserer Landschaft verschwunden. Der Wert von Wildpflanzen als wichtiger Bestandteil unseres Naturhaushalts und als geschätzte Heil- oder Gewürzpflanzen gerät mehr und mehr in Vergessenheit. Mit der neuen Broschüre „55 Wildpflanzen im Portrait“ der Natur- und Umweltschutz-Akademie des Landes NRW (NUA) soll diesem Trend entgegen gewirkt werden. Dazu wurden 55 Wildpflanzen ausgewählt, die in die Vielfalt der Arten, Standorte, mögliche Verwendungen und Besonderheiten Einblick geben können.

Für Naturfreunde, Wanderer und Spaziergänger kann das Heft ein Wegbegleiter sein. Ob bei einem Spaziergang im Wohnumfeld oder bei einer längeren Wanderung – immer dürfte es möglich sein, einige der vorgestellten Pflanzen näher kennen zu lernen. Die spannend und einfühlsam verfassten Texte von Gisela Tubes gehen auch auf kulturhistorische Besonderheiten und mögliche Verwendungsmöglichkeiten der Pflanzen ein. Farbfotos erleichtern das Ansprechen und Erkennen der Arten. Eine Grafik gibt einen Überblick über die jeweilige jahreszeitliche Entwicklung der Pflanzen.

Die Broschüre soll auch die naturbezogene Bildungsarbeit der NUA bzw. ihrer vielen Partner im Land unterstützen. So ist es z. B. Ziel der jährlich angebotenen Aktion „Frühlingsspaziergänge“, mit geführten Wanderungen Menschen wieder stärker an Natur heran zu führen. Das von der NUA eingerichtete Internetportal www.naturerlebnis.nrw.de enthält dazu schon über 400 Erlebnisangebote. Für Bürgerinnen und Bürger gibt es in allen Regionen des Landes viele Möglichkeiten zu faszinierenden Natur-Entdeckungsreisen, und diese Broschüre kann dabei nützlicher Begleiter sein. (NUA)

Bezug / Download: NUA, poststellenua.nrwde , www.nua.nrw.de  (Schutzgebühr 2,- €)

Ansprechpartner

Name
Funktion
Kontakt
Foto
Bernd Stracke
Journalist und Politikwissenschaftler
Stellvertretender Leiter, Klimaschutz, Stadt der Zukunft, Pressearbeit,
Projekt „NRW wird leiser
Bernd Stracke