Aktuelles aus der NUA

Ausstellung "Urbanes Gärtnern – gemeinsam gärtnern in der Stadt" jetzt ausleihen

Für 2018 sind noch Zeitfenster für die Entleihung der Ausstellung "Urbanes Gärtnern – gemeinsam gärtnern in der Stadt " frei! Melden Sie sich jetzt und holen Sie die Ausstellung in Ihre Stadt.

Die NUA hat im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV) die Wanderausstellung erarbeitet. Interessierte Vereine, Initiativen, Bildungseinrichtungen oder öffentliche Einrichtungen haben die Möglichkeit, diese Ausstellung für einen Zeitraum auszuleihen. Die urbane Gartenbewegung bringt Ernährung und Landwirtschaft wieder in die Stadt. Es darf gesät, gepflegt und Selbstgepflanztes geerntet werden. So wächst auch das Bewusstsein dafür, was wir verzehren und unter welchen Bedingungen die Nahrungsmittel produziert werden. Urbanes Gärtnern hat neben der Förderung der Artenvielfalt in der Stadt auch soziale, künstlerische und stadtgestaltende Aspekte. Es schafft Räume für ein öffentliches und soziales Leben in begrünten Städten.