Aktuelles

Mittwoch, 25. März 2015

NaturErlebnisWochen NRW 2015: Auftaktwanderung mit Umweltminister Johannes Remmel am Sonntag, 19. April 2015

Die Wupper im Bereich der Müngstener Brücke ist ein Ziel der Wanderung. Foto: G. Hein

Die Auftaktwanderung für die NaturErlebnisWochen NRW findet im Herzen des Bergischen Städtedreiecks von Remscheid, Solingen und Wuppertal statt. Dazu laden am Sonntag, 19. April, der Naturpark Bergisches Land, die Biologische Station Mittlere Wupper und die Natur- und Umweltschutz-Akademie des...weiterlesen…

Dienstag, 24. März 2015

Projekt/ Wettbewerb „Schulen in NRW blühen auf“

Ackerwildkräuter mit Getreide. Foto: Biologischen Station Bonn

WMit dem Projekt/ Wettbewerb „Schulen in NRW blühen auf“ möchten die Kampagne Schule der Zukunft und der AK Natur an der Schule einen Beitrag zur Artenvielfalt in NRW leisten. Bereits im Herbst erhielten ausgewählte Schulen Regional-Saatgut zur Aussaat auf dem Schulgelände. In diesem Frühjahr soll...weiterlesen…

Samstag, 21. März 2015

Aus grau wird bunt – naturnahe Flächengestaltung in der Stadt am 29. April 2015 in Duisburg

Naturnahe Grünfläche in der Stadt. Foto: WILA Bonn

Aus den Flächennutzungsplänen kennen wir die grau schraffierten Flächen als Gewerbegebiete. Auch bei einem Besuch vor Ort sehen diese Gebiete meist trist und grau aus. Dass das auch anders geht, zeigen verschiedene Pilotprojekte der Kampagne aus "Natur in graue Zonen" des...weiterlesen…

Dienstag, 17. März 2015

Das Interesse an Natur und Landschaft wecken - Ausbildung für zertifizierte Natur- und Landschaftsführer/innen im östlichen Ruhrgebiet

Für das östliche Ruhrgebiet werden Natur- und Landschaftsführer/innen ausgebildet. Foto. G. Hein

Erstmals werden im Östlichen Ruhrgebiet Zertifizierte/r Natur- und Landschaftsführer/innen ausgebildet. Ausgerichtet wird die Qualifikation von der Natur- und Umweltschutz Akademie NRW und dem Regionalverband Ruhr gemeinsam mit den regionalen Partnern Stadt Hamm und Kreis Unna.   Die...weiterlesen…

Dienstag, 17. März 2015

30 Jahre NUA: Sommerfest am 30. August - Einladung zum Mitmachen!

Blick auf einen Teil des Festplatzes beim NUA-Umweltfest 2010. Foto NUA NRW

Die Natur- und Umweltschutz-Akademie des Landes NRW (NUA) feiert in diesem Jahr ihr 30jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum möchten wir mit einem großen Sommerfest am 30. August zusammen mit unseren vielen Partnern feiern! Ein bunter Umweltmarkt soll die Vielfalt der Ideen für eine...weiterlesen…

Montag, 16. März 2015

Internationaler Tag gegen Lärm – Lärm im Freizeit- und Sportbereich

Internationaler Tag gegen Lärm – Lärm im Freizeit- und Sportbereich

Sportanlagen werden schon allein wegen der gewünschten guten Erreichbarkeit in der Nähe von Wohngebieten errichtet und betrieben. Auch bei Freizeitveranstaltungen ist ein attraktives Programm im urbanen Raum erwünscht. In beiden Fällen erfolgt der Betrieb insbesondere am Abend oder am Wochenende...weiterlesen…

Montag, 16. März 2015

Acht Schulen aus dem Märkischen Kreis erhalten Auszeichnung als "Schule der Zukunft"

Acht Schulen aus dem Märkischen Kreis erhalten am Freitag, 08. Mai 2015, das Zertifikat „Schule der Zukunft". Sie werden ausgezeichnet für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Landeskampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“. Sie alle erhalten im Rahmen einer festlichen...weiterlesen…

Montag, 16. März 2015

18 Schulen aus Remscheid, Solingen und Wuppertal erhalten Auszeichnung als "Schule der Zukunft"

18 Schulen aus Remscheid, Solingen und Wuppertal erhalten am Mittwoch, 29. April 2015, das Zertifikat „Schule der Zukunft". Sie werden ausgezeichnet für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Landeskampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“. Sie alle erhalten im Rahmen einer...weiterlesen…

Montag, 16. März 2015

Zehn Schulen aus dem Kreis Borken erhalten Auszeichnung als "Schule der Zukunft"

Zehn Schulen aus dem  Kreis Borken erhalten am Mittwoch, 15. April 2015, das Zertifikat „Schule der Zukunft". Sie werden ausgezeichnet für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Landeskampagne „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“. Sie alle erhalten im Rahmen einer festlichen...weiterlesen…

Samstag, 14. März 2015

Bäume in der Stadt - Perspektiven im urbanen Raum - Seminar am 16. April in Essen

Nach dem Sturm Ela war an vielen Stellen im Ruhrgebiet kein Durchkommen mehr. Umgestürzte Bäume blockieren eine Straße. Foto: A. Niemeyer-Lüllwitz (NUA)

Das Sturmtief Ela hat 2014 eine Schneise der Verwüstung durch das Ruhrgebiet und das Rheinland gezogen, einige Jahre zuvor war es der Sturm Kyrill, der das Erscheinungsbild ganzer Städte in nur wenigen Stunden verändert hat. Klimaforscher und Meteorologen warnen vor einer Zunahme solcher...weiterlesen…

1 2 vor >